»Game Over«

Musikpädagogikprojekt mit verhaltensauffälligen Jugendlichen

Eine Kooperation der Musikhochschule Trossingen und der Schule des Lebens/Mutpol

»Game Over« ist eine Musiktheaterperformance zum Thema Computerspiele, bei welcher die Jugendlichen aktiv in den Entstehungsprozess mit einbezogen wurden. Durch Musik und Bewegung wurde gemeinsam ein Handlungablauf dargestellt, welcher die permanente Abhängigkeit des Computerspielens als roten Faden hatte. Der Einfluss der »Bösen Macht« (Abhängigkeit) war zu Beginn deutlich spürbar und wurde im Laufe der Handlung bis zum Schluss besiegt.

Preise
1. Preis Musikpädagogikwettbewerb der deutschen Musikhochschulen 2010
1. Preis »Kinder zum Olymp«/Sparte Musiktheater

Presse
Gameover
Gameover_NMZ

Inszenierung / Regie / Musik
Ingrid Schorscher

Produktionsleitung
Dierk Zaiser

Pädagogische Leitung
Petra Bässler

Video
Diet Rahlfs

Bühnenbild
Karla Kreh/Ingrid Schorscher

Premiere
Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus Trossingen, 2010

Fotos: Diet Rahlfs


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/de-signbar.com/webseiten/wp_marayara/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405